FC 1933 Leistadt

Startseite

                                                                                                                

August


                 G E B U R T S T A G S K A L E N D E R


Wir gratulieren im August:

 
 
Jens Veth (23.8., 31 Jahre)
Sören Brake (24.8., 25 Jahre)
Lion Buschlinger (28.8., 5 Jahre)
Lothar Bletzer (28.8., 77 Jahre)
Stefan Krapp (28.8., 29 Jahre)
 
Alexander Krapp (29.8., 30 Jahre)
Wilgens Günther (29.8., 15 Jahre)
Vincent Grimbs (30.8., 17 Jahre)
Reinhold Frieß (31.8., 70 Jahre)
Brigitte Bethke (31.8., 62 Jahre)
 
 
 

 

 


 A N K Ü N D I G U N G


 

 

 


S P I E L B E T R I E B


HERREN - C Klasse / West - Rhein-Mittelhaardt - 2016/2017


  27.08.2016 / 16:00 Uhr

Meisterschaft



FC Leistadt - ASV Esthal 


5:2



Torschütze:  



Spielberichte

FRAUEN   -   Bezirksklasse (9er) - Südwest - Saison 2016 / 2017 

 

  Deutsche Vermögensberatung AG

 


21.08.2016 / 13:00 Uhr            Vorbereitung

  

 

FC Leistadt – TuS Lachen-Speyerdorf 



6:1


 

Spielbericht Christian Vogelei:


In der ersten Hälfte hatten wir noch einige Probleme im Gegenpressing und mit der Geschwindigkeit  des gegnerischen Spielaufbaus. Die TuS machte das phasenweise richtig gut, doch wir hielten tapfer dagegen und wehrten die Angriffswellen ab. Das 1:0 war dann aber der Dosenöffner und brachte den erhofften Glauben an unsere Teamstärke. Dennoch blieben wir im Gegenpressing etwas nachlässig, wir konnten zu viele zweite Bälle nicht direkt für Umschaltsituationen nutzen und kamen nur langsam in die ZweikämpfeDass sich dann früh eine Spielerin verletzte, machte das Ganze nicht einfacher, da wir ja nur eine Ersatzspielerin hatten. Wir waren ohnehin ersatzgeschwächt.Die Mädels wussten von da an, dass sie beißen müssen. Dass unsere Torhüterin nicht ein einziges mal im 1-gegen-1 geprüft wurde sprach auch für unsere leidenschaftliche Endverteidigung vor der Box.

In der zweiten Hälfte kamen wir sofort besser ins Spiel, fuhren Konter um Konter und brachen immer wieder durch.Nach dem 3:0 ließen wir uns kurzzeitig zu weit in die eigene Hälfte drängen, weshalb auch der Anschlusstreffer fiel. Ab der 70. Minute fanden wir wieder zu unserer Spielidee zurückstanden besser geordnet und störten den Gegner früher im Spielaufbau. Man sah phasenweise, dass uns die aggressive Balljagd gut zu Gesicht steht. Auch wenn es nach sechs Treffern vermessen klingen mag, aber im Nachhinein müssen wir uns vorwerfen, dass wir einige Konter nicht sauber zu Ende gespielt haben. Da ist noch Luft nach oben, das Team kann viel mehr. Das Spiel heute war echte Teamarbeit, was sich auch in Zahl von fünf Torschützinnen niederschlägt.

Physisch und psychisch sind wir im Augenblick bei ca. 70%. Bis zum Saisonauftakt werden wir nun die Sinne schärfen und die Abläufe optimieren.

 


D -JUNIOREN  1. Kreisklasse Staffel C- Rhein-Mittelhaardt - Saison 2016/2017

 

 

..2016 / : Uhr           Meisterschaft



 




-JUNIOREN - 2. Kreisklasse Staffel D- Rhein-Mittelhaardt - Saison 2016/2017


..2016 / : Uhr                 Meisterschaft




 




[ Besucher-Statistiken *beta* ]